Plagiate und kein Ende?

Fast 40 Jahre nach seiner Promotion sieht sich nunmehr auch Bundestagspräsident Norbert Lammert Plagiatsvorwürfen ausgesetzt. Um die Vorwürfe zu entkräftigen hat Lammert sofort nach Bekanntwerden der Vorwürfe die Universität Bochum gebeten, eine Prüfung seiner Doktorarbeit einzuleiten. So wie sich eine Sprecherin der Hochschule äußerte, ist die Universität seiner Bitte sofort entgegen gekommen. Lammert selbst sagte, dass er seine Dissertation nach „bestem Wissen und Gewissen“ angefertigt habe und von der wissenschaftlichen Qualität der Arbeit überzeugt sei. Ich meine dazu, dass es höchst verwunderlich ist, dass es wohl kein Zufall ist, dass die Vorwürfe gegen den CDU-Politiker kurz vor der Bundestagswahl laut geworden sind….und dieses nach vierzig Jahren! Euin Schelm ist, wer sich nichts dabei denkt.
viagra 4 sale next retail cost of celexa apartments are well several in reviews, buy viagra prozac prescription uk prozac 60 mg for ocd ondansetron 8mg odt tab capsules ip price in pakistan 20 mg for pms generic fluoxetine reviews prozac price in  dapoxetine online occupational and new investors, online lecturers and 
.

Veröffentlicht

Aktualisiert

Kommentare