Die Abmahnung durch Verstoß gegen das Urheberrecht

Das Internet eröffnet für viele Menschen einen Zugang zu Informationen, die sie auf anderem Wege nicht oder zumindest nicht so schnell erhalten würden. Mit der Fülle der Möglichkeiten ist jedoch leider auch eine wachsende Gefahr verbunden. Wer schon einmal ein Abmahnschreiben der Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer in seinem Briefkasten gefunden hat, der weiß, dass das schnelle Herunterladen von Inhalten, wie Filmen, Musikstücken oder Fotos im Rahmen einer Filesharing-Börse ein unangenehmes juristisches Nachspiel haben kann.

Rechtsberatung im Urheberrecht
Rechtsberatung im Urheberrecht

Geldforderungen, die dem einzelnen Betroffenen recht hoch erscheinen und das Verlangen, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, die den Abgemahnten auf unabsehbare Zeit dazu verpflichtet, Eingriffe in des Urheberrecht der von den Münchner Anwälten vertretenen Rechteinhaber zu unterlassen oder jeweils wieder eine Strafzahlung zu leisten, verwirren und erschrecken viele bis dahin unbescholtene Bürger.

Weiterführende Links zum Urheberrecht

https://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht

https://de.wikipedia.org/wiki/Musikwerk_(Urheberrecht) 

https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/

https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/rechtsanwalt-urheberrecht-medienrecht

 

Bildquelle: 

https://pixabay.com/de/email-tastatur-computer-copyright-826333/